„Zuversichtlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind“

Aktiv-Schuh: Insolvenzverfahren eröffnet

Aktiv-Schuh-Filiale (Foto: Aktiv-Schuh)
Aktiv-Schuh-Filiale (Foto: Aktiv-Schuh)

Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat mit Beschluss vom 1. Oktober 2020 das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über die Aktiv-Schuh GmbH eröffnet. Der vorläufige Gläubigerausschuss hatte dem zuvor einstimmig zugestimmt. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 08.10.2020 - 13:50 Uhr

Weitere Nachrichten

Petra Steinke, Chefredakteurin schuhkurier (Foto: Natalie Färber)

Kommentar: Bilanz

Kommentar von Petra Steinke

Im Juli 2020 versetzte eine Meldung aus Berlin die Branche in Unruhe: Aktiv-Schuh hatte Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Der Weg, den Aktiv-Schuh hinter sich hat, steht anderen wohl noch bevor.

Der neu gestaltete Store von Aktiv Schuh im Havelpark Dallgow. (Foto: Aktiv Schuh)

Aktiv Schuh: Neueröffnung in Dallgow

Schuhfilialist

Der Schuhfilialist Aktiv-Schuh hat vergangene Woche im Havelpark Dallgow Neueröffnung gefeiert. In dem Center ist Aktiv-Schuh bereits seit mehr als zehn Jahren Mieter. Nun wurde eine neue, größere Fläche bezogen.