Nachhaltigkeit

Allbirds sammelt frisches Kapital ein

Allbirds-Store in Berlin Mitte (Foto: Allbirds / Robert Rieger)
Allbirds-Store in Berlin Mitte (Foto: Allbirds / Robert Rieger)

Allbirds hat in einer Finanzierungsrunde frisches Kapital eingesammelt. Die Schuhmarke aus den USA erhielt einen dreistelligen Millionenbetrag.

Allbirds hat Investments in Höhe von 100 Mio. Dollar erhalten. Zu den Geldgebern gehören die Unternehmen T. Rowe Price, TDM Growth Partners und Rockefeller Capital Management. Nach Angaben der Marke sollen die Finanzmittel eingesetzt werden, um neue Produktlinien zu entwickeln, den Vertrieb weiter zu internationalisieren und weitere Stores zu eröffnen. Aktuell betreibt Allbirds 21 Geschäfte in den USA, Europa und Asien.

Allbirds wurde 2016 von Joey Zwillinger und dem ehemaligen neuseeländischen Fußball-Nationalspieler Tim Brown gegründet.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 29.09.2020 - 08:27 Uhr

Weitere Nachrichten