Personalie

Assomac wählt neue Präsidentin

Der Verband der Schuhmaschinenhersteller in Italien (Assomac) hat im Rahmen der Jahreshauptversammlung eine neue Präsidentin gewählt.

Maria Vittoria Brustia ist neue Präsidentin von Assomac. Sie wurde im November als Nachfolgerin von Gabriella Marchioni Bocca gewählt. Brustia ist Vorstandsvorsitzende von Brustia-Alfameccanica, einem Schuhtechnik-Unternehmen aus Vigevano.

Als Vize-Präsidenten wurden Mauro Bergozza vom Ledertechnik-Anbieter Bergi und Cristiano Paccagnella, Chef des Unternehmens Omac, gewählt.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 01.12.2020 - 12:18 Uhr

Weitere Nachrichten

Pitti Uomo 100 in Florenz. (Foto: Pitti Immagine / AKAstudio-collective)

Pitti Uomo 100

Bildergalerie

Neustart in Florenz: Vom 30. Juni bis 2. Juli fand in der Toskana die 100. Ausgabe der Pitti Uomo statt. Eindrücke von der Herrenmodemesse.