Auktionsergebnis

Auktionshaus versteigert historischen Schuh

Ein königlicher Schuh. (Foto: Osenat)
Ein königlicher Schuh. (Foto: Osenat)

Das französische Auktionshaus Osenat hat einen historischen Schuh versteigert. Der Pumps saß ursprünglich an einem königlichen Fuß.

Für rund 40.000 Euro fiel der Hammer für einen weißen Schuh der einstigen französischen Königin Marie-Antoinette. Der Schuh ist nach Angaben des Auktionshauses 22,5 Zentimeter lang und besteht aus Seide und Ziegenleder. 

Eine Kammerzofe soll den Schuh an eine Freundin verschenkt haben, deren Familie ihn über zwei Jahrhunderte aufbewahrte, bis er nun den Besitzer wechselte. Über den Käufer sind bislang keine Details bekannt. Die ursprüngliche Schätzung des Preises lag bei 8000 bis 10.000 Euro.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 16.11.2020 - 11:29 Uhr

Weitere Nachrichten