Schuhmarke aus den Niederlanden

Baboos ist insolvent

Baboos ist insolvent. Die niederländische Schuhmarke war vor allem mit Übergrößen und einem Individualisierungskonzept am Markt aktiv. 

Ein Gericht in der niederländischen Provinz Gelderland hat Baboos am 26. Mai für insolvent erklärt. Baboos belieferte nach eigenen Angaben rund 60 Verkaufsstellen in den Niederlanden, sieben in Belgien und 36 in Deutschland. Die Marke war neben Übergrößen für das „Change it“ Konzept bekannt: Aus verschiedenen Elementen konnten Kunden ihre eigenen Modelle zusammenstellen. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 28.05.2020 - 08:47 Uhr

Weitere Nachrichten