Schuhhandel

Belgien: Sacha und Manfield sind insolvent

Die belgischen Filialen von Sacha und Manfield stehen vor dem Aus. Das Mutterunternehmen hat Mitte Juli Insolvenz angemeldet.

Das Unternehmen Mayfair International Shoefashion, ein Tochterunternehmen der niederländischen Termeer Gruppe, betreibt in Belgien insgesamt 17 Sacha- und Manfield-Store. Am 14. Juli musste die Firma Insolvenz anmelden. Rund 140 Mitarbeiter sind betroffen. „Der belgische Einzelhandel steht seit Jahren unter Druck. Der stationäre Handel verliert zunehmend Marktanteile an den E-Commerce“, erklärte Cecile Termeer laut Medienberichten. Die Coronakrise habe diese herausfordernde Lage zusätzlich verschärft. Dennoch prüfe man die Möglichkeiten, künftig mit einer geringeren Filialanzahl weiter in Belgien aktiv zu bleiben. Die Geschäfte der Termeer Gruppe in den Niederlanden sind von der Insolvenz nicht betroffen.

Helge Neumann / 04.08.2020 - 09:25 Uhr

Weitere Nachrichten

Sacha kauft Manfield

Übernahme. Auch das Handelsformat Manfield aus der insolventen Macintosh Retail Group wird fortgeführt. Käufer ist der niederländische Schuhfilialist Sacha, der auch Pläne für Deutschland hat.