Messen

Besuch in Riva bleibt stabil

Die Expo Riva Schuh meldet stabile Besucherzahlen. (Foto: Expo Riva Schuh)
Die Expo Riva Schuh meldet stabile Besucherzahlen. (Foto: Expo Riva Schuh)

Am 14. Januar endete nach vier Messetagen die Expo Riva Schuh. Nach Angaben der Veranstalter blieb die Besucherzahl im Vergleich zur Vorjahresmesse stabil.

Insgesamt 1.310 Aussteller hatten auf der 97. Ausgabe der Expo Riva Schuh ausgestellt. Dabei kamen 1.088 Unternehmen aus dem Ausland an den Gardasee. Es sei weiterhin für viele Veranstalter ein „Muss“, auf der Messe auszustellen, erklärte Roberto Pellegrini von der Messegesellschaft in Riva del Garda. Dazu trage in erster Linie die strategisch wichtige Terminierung der Expo Riva Schuh bei. „Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Präsenz zahlreicher großer internationaler Schuhfilialisten mit 50 Geschäften und mehr“, erklärte Carla Costa. Diese Unternehmen würden rund 20% des globalen Schuhmarktes repräsentieren.  

Die nächste Ausgabe der Expo Riva Schuh findet vom 13. bis 16. Juni 2020 statt. Eine Bildergalerie mit Schuhtrends für Herbst/Winter 2020/21 finden Sie hier

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 15.01.2020 - 11:32 Uhr

Weitere Nachrichten