Schuhhersteller aus Linz am Rhein

Birkenstock kündigt Händlern

Markus Bensberg, Oliver Reichert, Birkenstock
Markus Bensberg, Oliver Reichert, Birkenstock

Vor wenigen Wochen verkündete Birkenstock, die Zusammenarbeit mit mehreren Verbundgruppen beenden zu wollen. Jetzt bekamen mehrere Händler Post von dem Schuhhersteller. schuhkurier fragte bei Birkenstock nach den Hintergründen.

Kurz und knapp. In dem Schreiben, welches schuhkurier vorliegt, teilt Birkenstock mehreren Händlern mit, man werde die Warenbelieferung bis zum 30. April 2021 fortsetzen, soweit Bestellungen der betreffenden Unternehmen vorlägen und es keinen sachlich gerechtfertigten Grund für die Ablehnung oder Nichtannnahme einer Bestellung gebe. Ab dem 1. Mai sei es den Händlern dann nicht mehr möglich, Ware direkt von Birkenstock zu beziehen. Unterzeichnet ist das Schreiben von den beiden CEOs Markus Bensberg und Oliver Reichert. Es löste in der Branche Unruhe aus.

Auf schuhkurier-Nachfrage erklärte ein Unternehmenssprecher von Birkenstock, nur eine sehr geringe Anzahl von rund 15 Händlern sei von dieser Beendigung der Zusammenarbeit betroffen. Es handele sich um Einzelfallentscheidungen.

Ein Zusammenhang mit der Kündigung der ZR-Verträge vor einigen Wochen bestehe nicht. „Zu dieser geringen Anzahl von Händlern, die von der Beendigung der Zusammenarbeit betroffen sind, gehören sowohl ZR-Mitglieder als auch Händler, die nicht unter die Zentralregulierung fallen. Grundsätzlich sind wir für unsere Handelspartner auch künftig in vollem Umfang da“, so der Unternehmenssprecher gegenüber schuhkurier. Mit den betroffenen Handelsverbänden stehe man nach wie vor im Gespräch in Bezug auf das Thema Produktkopien sowie der daraus resultierende Kündigung der Verbandsmitgliedschaft.

Birkenstock hatte Ende September für Aufruhr in der Schuhbranche gesorgt, weil das Unternehmen ankündigte, die Verträge mit den Verbundgruppen ANWR, SABU und GMS kündigen zu wollen

Lesen Sie dazu auch die schuhkurier Themenseite: Die Birkenstock-Entscheidung

 
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 29.10.2020 - 09:08 Uhr

Weitere Nachrichten