Furnituren

BNS bietet Handdesinfektion

Handdesinfektion von BNS (Foto: BNS)
Handdesinfektion von BNS (Foto: BNS)

­Der Furniturenhersteller BNS bietet Kunden im Schuhhandel ein neues Handdesinfektionsmittel in zwei Größen an. 

BNS sitzt als Tochter von Werner & Mertz, einem systemrelevanten Hersteller von Desinfektionsmitteln für den medizinischen Bereich, nach eigenen Angabe „im Grunde an der Quelle“. Aufgrund massiver Rohstoffengpässe bei Desinfektionsmitteln habe man die Prioritäten unternehmensintern jedoch erst einmal anders gesetzt und zunächst nur für solche Bereiche produziert, wo es tatsächlich um Menschenleben gehe. Aufgrund der aktuellen Rohstoffsituation sieht sich die BNS nun aber auch in der Lage, ihre Kunden im Schuhfachhandel mit Desinfektionsmitteln zu versorgen. 

Die neue Handdesinfektion Solitaire Vairozid E soll es in zwei Gebindegrößen geben: als Pumpspray in einer 100ml Glasflasche und im 5-Liter-Kanister. Letzterer ist als Service-Artikel für die Geschäfte gedacht. Zum Kanister wird eine leere 200 ml-Pumpsprayflasche aus 100% recycletem Kunststoff zur praktischen Anwendung mitgeliefert. Solitaire Varizid E sei eine gebrauchsfertige Lösung mit Glycerin zur hygienischen und einfachen Handdesinfektion, teilt BNS mit. Es wirke gegen Bakterien, Pilze und behüllte Viren, so unter anderem auch gegen Influenza- oder Corona-Viren.

Helge Neumann / 20.04.2020 - 11:11 Uhr

Weitere Nachrichten