Kooperation

Buffalo launcht vegane Schuhmodelle

Buffalo x Marina Hoermanseder setzen auf die markanten Designs beider Labels. (Foto: Buffalo)
Buffalo x Marina Hoermanseder setzen auf die markanten Designs beider Labels. (Foto: Buffalo)

Die Modelle, die in Zusammenarbeit mit der Designerin Marina Hoermanseder entstanden sind, werden laut dem Schuhhersteller Buffalo aus Materialien gefertigt, die von der Tierschutzorganisation Peta als vegan eingestuft werden.

In der zweiten von drei Kollektionen des Schuhherstellers Buffalo und der Designern Marina Hoermanseder sind laut Unternehmen alle fünf Modelle zu 100% vegan. „Für die Produktion der fünf PETA-approved-vegan Styles werden ausschließlich Materialien sowie Komponenten ohne tierische Bestandteile verwendet. Der gesamte Herstellungsprozess wird streng nach PETA appoved Kriterien umgesetzt und deren Einhaltung engmaschig kontrolliert“, teilt Buffalo mit. 

Die Kollektion für die Herbst/Winter-Saison 2020/21 besteht aus Sneakern mit gepolsterter Sohle und derben Boots, die über die Knöchel reichen. Alle Modelle sind mit dem Markenzeichen Hoermanseders, markanten Schnallen, verziert. 

„Wir haben mit der zweiten Kollektion vor allem auf Sneakers und Wanderschuhe gesetzt“, so Marina Hoermanseder. „Es wird so bunt und schrill, wie man es von beiden Marken kennt, aber dieses Mal ist auch etwas für Damen dabei, die etwas reduzierter und dennoch stilsicher Marina Hoermanseder tragen möchten.“

Die neue Kollektion wird ab dem 3. September bei ausgewählten Retail-Partnern sowie online in den Shops der beiden Labels erhältlich sein. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 26.05.2020 - 09:42 Uhr

Weitere Nachrichten