Teil-Shutdown im Kreis Gütersloh

Corona in Gütersloh: Händler sind besorgt

Corona ist noch nicht vorbei. Nach einem erneuten Ausbruch im Kreis Gütersloh sind Händler alarmiert. (Foto: Unsplash)
Corona ist noch nicht vorbei. Nach einem erneuten Ausbruch im Kreis Gütersloh sind Händler alarmiert. (Foto: Unsplash)

Nachdem in einem Schlachtbetrieb im Kreis Gütersloh über 700 Corona-Infizierte gemeldet wurden und sich inzwischen 7.000 Menschen in Quarantäne befinden, steigt die Sorge im Handel: vor rückläufigen Umsätzen und einem möglichen erneuten Shut-Down.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 18.06.2020 - 21:07 Uhr

Weitere Nachrichten