Forbes Liste

Das sind die reichsten Mode-Milliardäre 2020

Bernard Arnault (Foto: LVMH)
Bernard Arnault (Foto: LVMH)

Das Forbes Magazin hat eine aktuelle Liste der reichsten Menschen der Welt erstellt. Unter den insgesamt 2.095 Milliardären haben viele ihr Vermögen in der Modebranche gemacht. 

Laut dem Forbes Magazin spüren auch die Superreichen die Auswirkungen der Corona-Krise. Am 18. März, als die aktuelle Liste erstellt wurde, zählten die Macher der Rangliste weltweit 2.095 Milliardäre. Das sind 58 weniger als im Vorjahr und 229 weniger als noch Anfang März. Von den Verbliebenden sind 51% „ärmer“ als im Jahr zuvor. Insgesamt beläuft sich das Gesamtvermögen der Milliardäre auf 8 Billionen Dollar, das sind 700 Mrd. Dollar weniger als 2019. 

Die Rangliste wird im dritten Jahr in Folge angeführt von Amazon-Gründer Jeff Bezos. Allerdings reduzierte sich sein Vermögen auf 113 Mrd. Dollar. Dies ist jedoch weitgehend auf seine Scheidung im vergangenen Jahr zurückzuführen. Jeff Bezos übertrug ein Aktienpaket im Wert von 36 Mrd. Dollar an seine Ex-Frau MacKenzie Bezos, die damit in der neuen Forbes Liste auf Platz 22 landet. 

Das sind die reichsten Mode-Milliardäre:

  1. Bernard Arnault & Familie, LVMH - 76 Mrd. Dollar
  2. Amancio Ortega, Inditex - 55,1 Mrd. Dollar
  3. Phil Knight & Familie, Nike - 29,5 Mrd. Dollar
  4. Francois Pinault & Familie, Kering - 27 Mrd. Dollar
  5. Tadashi Yanai & Familie, Fast Retailing - 19,7 Mrd. Dollar
  6. Alain Wertheimer, Chanel - 17,1 Mrd. Dollar
  7. Gerard Wertheimer, Chanel - 17,1 Mrd. Dollar
  8. Stefan Persson, H&M - 13,5 Mrd. Dollar
  9. Anders Holch Povlsen, Bestseller - 8 Mrd. Dollar
  10. Ma Jianrong & Familie, Shenzhou International Group Holdings - 6,7 Mrd. Dollar
Helge Neumann / 09.04.2020 - 11:28 Uhr

Weitere Nachrichten

Buffalo x Marina Hoermanseder setzen auf die markanten Designs beider Labels. (Foto: Buffalo)

Buffalo launcht vegane Schuhmodelle

Kooperation

Die Modelle, die in Zusammenarbeit mit der Designerin Marina Hoermanseder entstanden sind, werden laut dem Schuhhersteller Buffalo aus Materialien gefertigt, die von der Tierschutzorganisation Peta als vegan eingestuft werden.

Twitter-Nutzerin @thearchivists1 präsentiert ihre Ideen zur Brand Challenge unter dem Hashtag #HFMetGala2020. (Foto: Twitter/@thearchivists1)

Met Gala meets Twitter

Fashion 4.0

Ursprünglich war es von einigen Twitter-Nutzern dazu gedacht, die Met Gala, das jährlich stattfindende Schaulaufen des Who-is-who der Fashionwelt, aufzubrechen und somit in einen egalitären Kontext zu setzen. Nun findet sich das Twitter-Phänomen #HFMetGala2020 Dank Corona in einem völlig neuen Licht wieder.