Schuhindustrie

Deckers Brands kann dank Hoka wachsen

Limited Edition von Hoka One One in Kooperation mit Opening Ceremony (Foto: Hoka One One)
Limited Edition von Hoka One One in Kooperation mit Opening Ceremony (Foto: Hoka One One)

Der Schuhkonzern Deckers Brands konnte im Zeitraum April bis Juni dank der Schuhmarke Hoka leicht zulegen. Die Erlöse des Schuhlabels Ugg entwickelten sich dagegen rückläufig.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 10.08.2020 - 15:19 Uhr

Weitere Nachrichten

Kampagne von Ugg für Herbst/Winter 2019/20. (Foto: Ugg)

Ugg-Umsatz sinkt leicht

Schuhindustrie

Die Umsätze der Schuhmarke Ugg sind im Geschäftsjahr 2020, das am 31. März endete, leicht gesunken. Im vierten Quartal setzte die Corona-Krise Ugg deutlich zu.