Einzelhandel

Deutsche Euroshop: Frequenz in Shoppingcentern steigt

Die Besucherfrequenz in den Einkaufszentren der Deutschen Euroshop ist in der ersten Juni-Woche deutlich gestiegen. Das meldet das Immobilienportal TD Daily. 

Die Deutsche Euroshop verzeichnete laut TD Daily in ihren Shoppingcentern in der ersten Juni-Woche eine Besucherfrequenz von 73% des Vorjahresniveaus. Mitte Mai waren es 50%. Quelle ist der Redetext von Vorstandschef Wilhelm Wellner für die anstehende Hauptversammlung. Die Umsätze der Mieter in den deutschen Centern erreichten demnach im Mai 66% des Vorjahreswerts, nachdem sie sich im März fast halbiert hatten. Der Vorstand rechne trotzdem damit, dass sich die Außenstände und die Leerstandsquote (Ende 2019: 2,4%) erhöhen werden, u.a. weil die Zahl der Insolvenz- und Schutzschirmverfahren unter den Mietern seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich angestiegen sei, heißt es weiter. Außerdem seien die gesamten Zahlungen der Mieter, bestehend aus Miete, Nebenkosten und Werbebeiträgen, im April auf 33% des normalen Niveaus eingebrochen, bevor sie sich im Mai auf 38% zwar etwas erholten, aber immer noch weit entfernt vom Normalmaß seien.

Die Deutsche Euroshop verzeichnete laut TD Daily in ihren Shoppingcentern in der ersten Juni-Woche eine Besucherfrequenz von 73% des Vorjahresniveaus. Mitte Mai waren es 50%. Quelle ist der Redetext von Vorstandschef Wilhelm Wellner für die anstehende Hauptversammlung. Die Umsätze der Mieter in den deutschen Centern erreichten demnach im Mai 66% des Vorjahreswerts, nachdem sie sich im März fast halbiert hatten. Der Vorstand rechne trotzdem damit, dass sich die Außenstände und die Leerstandsquote (Ende 2019: 2,4%) erhöhen werden, u.a. weil die Zahl der Insolvenz- und Schutzschirmverfahren unter den Mietern seit Beginn der Corona-Pandemie deutlich angestiegen sei, heißt es weiter. Außerdem seien die gesamten Zahlungen der Mieter, bestehend aus Miete, Nebenkosten und Werbebeiträgen, im April auf 33% des normalen Niveaus eingebrochen, bevor sie sich im Mai auf 38% zwar etwas erholten, aber immer noch weit entfernt vom Normalmaß seien.

Helge Neumann / 12.06.2020 - 10:04 Uhr

Weitere Nachrichten

Heilbronns Oberbürgermeister Harry Mergel eröffnete die Veranstaltung. (Foto: Wissensstadt Heilbronn)

Stadtentwickler kommen in Heilbronn zusammen

Frequencity

Die erste Auflage des Stadtentwicklungskongresses Frequencity hat am 26. und 27. April in Heilbronn stattgefunden. Vertreter von Städten, Stadtentwicklung und Handel haben gemeinsam darüber diskutiert, wie die Frequenz angekurbelt werden kann.