„Teil eines dynamischen Teams“

Dirk Pues startet bei der Unlimited Footwear Group

Dirk Pues ist ab Dezember für die Unlimited Footwear Group (UFG) tätig. (Foto:  UFG)
Dirk Pues ist ab Dezember für die Unlimited Footwear Group (UFG) tätig. (Foto: UFG)

Mit Wirkung zum 1. Dezember 2020 wird Dirk Pues in die Unlimited Footwear Group (UFG) eintreten. Für ihn wurde eine neue Position im Unternehmen geschaffen. 

Dirk Pues wird als Sales Director innerhalb der DACH-Region für UFG tätig sein. In dieser Funktion übernimmt der 51-Jährige die Vertriebsleitung für das Damen-, Herren- und Kindergeschäft der Markensparte Brands-360. Zum Markenportfolio von UFG gehören unter anderem die Marken Björn Borg, Gaastra und seit Kurzem G-Star. Dirk Pues berichtet an das Management von Brands-360.

Vor wenigen Wochen hat die UFG ihr Markenspektrum um die G-Star-Footwear-Lizenz für Damen und Herren erweitert. Brands-360 wird ab der Saison H/W 2021 für das Design, die Produktion, den Verkauf, das Marketing und den Vertrieb der Jeansmarke verantwortlich sein.

Mit langjähriger Erfahrung in der Schuhbranche und mit Textil-Modemarken werde sich Dirk Pues zu Beginn insbesondere auf den Markteintritt von G-Star konzentrieren. „Ich freue mich, ein Teil des dynamischen Teams von Brands-360 zu sein, die als zuverlässiger Partner starker Marken für den Schuh- und Modehandel agiert und sich darüber hinaus durch innovative Kollektionen auszeichnet – Leistungsmerkmale, die dem Handel in dieser herausfordernden Zeit einen umfassenden Service und Mehrwert des täglichen Geschäftes bieten“, führt Dirk Pues aus.

Brands-360 ist derzeit nach eigenen Angaben mit der Entwicklung der ersten Kollektion beschäftigt. „Wir bleiben dem Stil von G-Star treu. Die Herausforderung besteht darin, den Stellenwert durch zugängliche neue Styles und Silhouetten, eine verbesserte Passform und einen nachhaltigen Ansatz zu erhöhen“, erläutert Erwin Jaspers, Director des Unternehmens. Im Dezember will Brands-360 mit der Präsentation und dem Verkauf der neuen Schuhkollektion von G-Star starten.

Dirk Pues war zuletzt Chief Product Officer (CPO) bei der Osnabrücker Hamm Market Solutions GmbH Co KG. Er hatte das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2019 verlassen

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 20.10.2020 - 22:10 Uhr

Weitere Nachrichten