Britische Schuhmarke

Dr. Martens eröffnet ersten Store in Bayern

Der neue Dr. Martens-Store in Nürnberg (Foto: Dr. Martens)
Der neue Dr. Martens-Store in Nürnberg (Foto: Dr. Martens)

Am 9. Juli eröffnete die Schuhmarke Dr. Martens einen neuen Store in Nürnberg. Bei der Gestaltung des Geschäfts wirkte ein lokal ansässiger Künstler mit.

Der neue Store in Nürnberg ist laut dem Unternehmen der erste Dr. Martens Standort in Bayern und der siebte deutschlandweit. Auf rund 72 qm Verkaufsfläche werden in der Breite Gasse 56 im Herzen der fränkischen Stadt die Schuhe und weitere Produkte der britischen Marke präsentiert.

Das Raumdesign im neuen Geschäft ist durch offene Ziegel- und Betonflächen charakterisiert. Industrielampen in Kombination mit geschweißtem Stahl als Mobiliar sollen den Charme des ikonischen Arbeiterschuhs, der vor 60 Jahren das erste Mal über das Fließband lief, untermalen.

Wie in allen Dr. Martens Stores üblich, hat die Marke auch in Nürnberg mit einem lokalen Künstler kooperiert. Das Artwork im Kassenbereich stammt von Julian Vogel. Es zeigt den klassischen Dr. Martens-Stiefel als Monument in der Altstadt Nürnbergs. Die berühmte gelbe Naht ist das verbindende Element des Dr. Martens mit seiner Umgebung.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 13.07.2020 - 08:42 Uhr

Weitere Nachrichten