„Eröffnung unter besonderen Bedingungen“

ECE eröffnet Shopping-Center in Singen

Innenansicht des neuen ECE-Centers Cano in Singen. (Foto: ECE)
Innenansicht des neuen ECE-Centers Cano in Singen. (Foto: ECE)

Die ECE hat am 10. Dezember nach rund zweieinhalb Jahren Bauzeit das neue Shopping-Center Cano in Singen eröffnet. Unter den Mietern befinden sich auch einige Schuhhändler.

Das Einkaufszentrum Cano in Singen bietet nach Angaben der ECE auf einer Verkaufsfläche von rund 16.000 qm und drei Ebenen rund 85 Shops, von denen rund 55 Konzepte erstmals in die Stadt kommen. Das Center sei zum Start nahezu vollständig vermietet und bietete einen abwechslungsreichen Mix aus bekannten nationalen und internationalen Marken sowie Konzepten aus der Region, teilt die ECE weiter mit. Zu den Mietern aus dem Schuhsegment gehören:

  • Snipes
  • Barfuss
  • Görtz

Die ECE hat rund 165 Millionen Euro in die Entwicklung des Centers investiert und wird das Center auch langfristig betreiben. Mit der Eröffnung geht das Center in das Eigentum des ECE European Prime Shopping Centre Fund II über. „Wir freuen uns sehr, dass wir das Cano heute eröffnen können, auch wenn es natürlich eine Eröffnung unter besonderen Bedingungen und in einer für den Handel sehr herausfordernden Situation ist“, so Joanna Fisher, ECE-Geschäftsführerin für das Center Management. „Genau deshalb bin ich besonders froh und auch ein wenig stolz, dass wir das Projekt mit großem Einsatz und zusammen mit unseren Mietern so gut an den Start gebracht haben. Das ist gerade jetzt ein starkes Signal, dass wir gemeinsam an die Zukunft des stationären Handels glauben.“

Das Cano ist zentral in der Innenstadt von Singen direkt an der Haupteinkaufsstraße und gegenüber dem Singener Hauptbahnhof gelegen und soll Kunden aus der gesamten Bodensee-Region und aus der benachbarten Schweiz anziehen. Im Einzugsgebiet des Centers leben ca. 370.000 Einwohner in Deutschland und rund 200.000 Schweizer. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 10.12.2020 - 11:53 Uhr

Weitere Nachrichten