Schuhmesse in Italien

Expo Riva Schuh findet nicht statt

Die kommende Expo Riva Schuh findet nicht statt. (Foto: Expo Riva Schuh)
Die kommende Expo Riva Schuh findet nicht statt. (Foto: Expo Riva Schuh)

Die nächste Ausgabe der Expo Riva Schuh findet nicht statt. Die Veranstalter haben die Schuhmesse, die für den Zeitraum 13. bis 16. Juni 2020 geplant war, abgesagt.

Die dramatische Ausbreitung des Corona-Virus in Italien und Europa lasse die Durchführung der Expo Riva Schuh nicht zu, teilten die Veranstalter mit. Zur weiteren Planung habe man eine Befragung unter Besuchern und Ausstellern der Schuhmesse in Riva del Garda gestartet. So solle geklärt werden, ob die Ausgabe der Messe, die ursprünglich für Januar 2021 geplant war, auf Ende 2020 vorgezogen werden kann. 

Zur letzten Ausgabe der Expo Riva Schuh, die im Januar 2020 stattfand, kamen rund 12.000 Besucher aus der ganzen Welt an den Gardasee. Insgesamt stellten 1.300 Aussteller auf der Messe aus, davon kamen mehr als 1.000 aus dem Ausland. Auf der Expo Riva Schuh fällt traditionell der Startschuss in die neue Ordersaison, die Veranstaltung ist insbesondere für Volumenanbieter und Filialisten von großer Bedeutung. 

Helge Neumann / 01.04.2020 - 08:54 Uhr

Weitere Nachrichten

Eindrücke von der Micam in Mailand. (Foto: Micam)

Micam im Ausnahmezustand

Bildergalerie

Vom 20. bis 23. September fand die Micam in Mailand unter außergewöhnlichen Umständen statt. Vieles auf der Schuhmesse war anders als gewohnt.