Herbst/Winter 2021/2022

Fashion Trend Pool präsentiert Farbthemen H/W 21/22

Fashion Trend Pool präsentierte seine Farbkarten erstmals digital. (Foto: Fashion Trend Pool)
Fashion Trend Pool präsentierte seine Farbkarten erstmals digital. (Foto: Fashion Trend Pool)

Statt wie geplant bei einem Event beim Münchener Handschuh-Hersteller Roeckl präsentierte Fashion Trend Pool die Farbthemen für die übernächste Wintersaison per Livestream.

Von der Schweiz bis Indien wurde das Live-Webinar von Fashion Trend Pool übertragen. Die ausgesuchten Lederfarben für die neue Saison sind ab sofort als Farbkarte auf der Homepage bestellbar. Zudem plant das Netzwerk, seine Vorträge und Trendletter in Zukunft digital zu erweitern.

Im Herbst/Winter 2021/2022 gibt es drei übergreifende Tendenzen. Unter den Schlagwörtern „Products for a Second life”, „Shakes for more than a season” und „Colours with value” verbergen sich die drei Codes, die die Trendexperten im digitalen Aufeinandertreffen herausgearbeitet haben.

Unter dem Schlagwort „Silent” verbergen sich Farben zwischen Licht und Schatten. Neutrale „Non-Colours” greifen zwischen Weiß, Grau und Schiefer den Kontrast zwischen Hell und Dunkel auf. Genderless steht als Stichwort im Raum und drückt sich durch organische Linien auf. Die Stoffe sind hochwertig. Kaschmir, Wolle und Canvas sorgen für Ruhe und Geborgenheit. Alles in allem möchte „Silent” an die Ruhe verschneiter Winterlandschaften erinnern. 

Der zweite Code erinnert unter dem Namen „Grounded” an die Verbindung des Menschen mit der Natur. Ursprünglichkeit und Einfachheit werden wieder entdeckt. Outdoor-Elemente enthalten ein Tribut an handwerkliche Fertigkeiten. Die Farbpalette setzt sich aus warmen Farben zusammen, die in Verbindung mit rustikalen Ledern, Tweeds und Denim Langlebigkeit beschwören. Mit Langlebigkeit kommt auch der Anspruch an Werte und Verantwortung. Ob neu oder recycelt, bleibt der Anspruch an das authentische. 

Der dritte Farbcode unter dem Stichwort „Playful” kommt verspielt und fröhlich dar. Als Inspirationen dienen Schuluniformen, Colleges und Colour-Blocking. Kräftige Farben und naive Farbverläufe erinnern daran, dass es primär um die Freude am Sein geht. Herausforderungen oder dramatische Wendungen haben keinen Platz in der Farbpalette, die von mittleren Blautönen über kräftiges Orange, Flammenrot, Lila zu Froschgrün geht. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 27.04.2020 - 15:26 Uhr

Weitere Nachrichten