Vertrauen der Kunden stärken

Fritzi aus Preußen holt ehemaligen Vertriebspartner an Bord

Marc Przybyla (Foto: Einsplusvier/Fritzi aus Preußen)
Marc Przybyla (Foto: Einsplusvier/Fritzi aus Preußen)

„Fritzi aus Preußen-Vertrieb die zweite“: Die Taschenmarke geht in Südwestdeutschland mit einem ehemaligen Vertriebspartner ins Rennen.

Marc Przybyla übernimmt ab sofort den Vertrieb der Taschenmarke Fritzi aus Preußen in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Das teilte der Taschenhersteller Einsplusvier GmbH, Langenhagen, mit.

Marc Przybyla hatte Fritzi aus Preußen als Agentur für Nordrhein-Westphalen im Jahr 2019 verlassen. Nachdem die vegane und PETA-zertifizierte Marke Fritzi aus Preußen mit der Agentur Björn Lammert für Nordrhein-Westphalen und Norddeutschland schon einen alten Bekannten zurückgewinnen konnte, kommt jetzt Marc Przybyla zurück ins Team. Er soll laut Mitteilung das Vertrauen der Kunden stärken und die Stabilität in den betreffenden Gebieten weiter ausbauen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 14.12.2020 - 11:42 Uhr

Weitere Nachrichten