Messen

Gallery Shoes findet statt

Die kommende Ausgabe der Gallery Shoes findet vom 8. bis 10. März in Düsseldorf statt. (Foto: Igedo Company)
Die kommende Ausgabe der Gallery Shoes findet vom 8. bis 10. März in Düsseldorf statt. (Foto: Igedo Company)

Die Gallery Shoes findet wie geplant vom 8. bis 10. März in Düsseldorf statt. Die Entscheidung sei nach intensivem Austausch und unter Befürwortung der Verbände BDSE und HDS/L getroffen worden, teilen die Veranstalter mit.

Kürzlich abgesagte Großveranstaltungen seien nicht mit der Gallery Shoes vergleichbar, teilte die Igedo Company weiter mit. Erforderliche Sicherheitsvorkehrungen seien gemeinsam mit dem Areal Böhler auf höchstem Niveau besprochen worden und basierten auf den Empfehlungen des Robert Koch-Institutes und des Gesundheitsamtes Düsseldorf. Zu den ohnehin schon hohen Standards auf dem Areal Böhler zählen demnach ein deutlich erhöhter und sichtbarer medizinischer Einsatz durch Ärzte und Sanitätskräfte, die im Umgang mit Infektionskrankheiten geschult sind sowie deutlich erhöhte Desinfektionsvorkehrungen in allen Waschräumen/Toiletten und auf dem gesamten Gelände, insbesondere dem Eingangsbereich. Zudem sollen zusätzlich erhöhte Reinigungsintervalle und eine regelmäßige Belüftung der Hallen wie auch Informationsaushänge auf dem Gelände zur Hygiene beitragen. Mit Ausstellern aus Italien ist die Igedo Company nach eigenen Angaben in engem Austausch, um individuelle Lösungen zu besprechen. 

Vagabond sagt Messe ab

Die Schuhmarke Vagabond wird nicht auf der kommenden Gallery Shoes ausstellen. Wie Geschäftsführer Claus Tygesen gegenüber schuhkurier bestätigte, hat das Unternehmen die Teilnahme an der Düsseldorfer Schuhmesse und weiteren Veranstaltungen abgesagt. Man wolle die Mitarbeiter keinen Gesundheitsrisiken aussetzen, so Tygesen. „Wir bedauern sehr, dass wir nicht an der nächsten Gallery Shoes teilnehmen werden. Wir schätzen die Messe sehr und diese ist weiterhin eine wichtige Plattform zur Kommunikation mit unseren Kunden und Geschäftspartnern. Die noch offenen Kollektionsgespräche mit Kunden, die für die Gallery oder andere Veranstaltungen geplant waren, werden wir auf anderen Wegen durchführen.“

 
Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 03.03.2020 - 14:29 Uhr

Weitere Nachrichten