Essener Verbundgruppe

GEB trennt sich von Thomas Lange

Thomas Lange ist als Geschäftsführer der Essener GEB GmbH abberufen worden. Man habe sich angesichts des Strukturwandels und Corona „an die Gegebenheiten anpassen“ müssen, teilt die Einkaufsgemeinschaft mit. 

Man müsse der derzeitigen Situation im Markt auch als GEB Tribut zollen und habe sich gezwungen gesehen, sich von Thomas Lange zu trennen, teilt der GEB mit.

Thed Brücher, der bereits seit zehn Jahren ebenfalls verantwortlich für den Einkaufsverbund zeichnet, wird die Amtsgeschäfte künftig allein weiterführen. Zudem sei der Kontakt zur Branche sehr eng, so dass die Kommunikation nicht leiden werde, heißt es weiter seitens GEB.

Thomas Lange hatte die Geschäftsführung des GEB Anfang 2019 nach dem Ausscheiden seines langjährigen Vorgängers Klaus Meeners übernommen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 08.06.2020 - 12:57 Uhr

Weitere Nachrichten