Auszeichnung für Kreativnachwuchs

HDS/L startet Ausschreibung für Junior Award

Hauptgeschäftsführer HDS/L Manfred Junkert (Foto: HDS/L)
Hauptgeschäftsführer HDS/L Manfred Junkert (Foto: HDS/L)

Der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) hat die Ausschreibung des Junior Award 2021 gestartet. Der Preis zeichnet Nachwuchstalente im Schuhdesign aus.

„Es ist uns gerade in schwierigen Zeiten ein besonderes Anliegen, junge kreative Menschen zu unterstützen“, betont der HDS/L Hauptgeschäftsführer Manfred Junkert. Daher schreibe der Verband auch im kommenden Jahr wieder den HDS/L Junior Award aus. Mit dem Preis sollen junge Menschen geehrt werden, die das Produkt Schuh durch außergewöhnliche Kreativität und Innovationskraft aufwerten und in Szene setzen. Das Motto des HDS/L Junior Award 2021 lautet „Recycling/Upcycling – create a new style with used materials“. 

Die Verleihung des HDS/L Junior Award 2021 ist anlässlich der Gallery Shoes (7. bis 9. März in Düsseldorf) geplant. An dem Wettbewerb können sich Jung-Designer nationaler und internationaler Herkunft beteiligen. Die Ausschreibung richtet sich sowohl an Studenten europäischer Schulen im Bereich Mode/Design als auch an Nachwuchskräfte in den Betrieben.

Anmeldungen zur Teilnahme müssen bis zum 31.01.2021 an den HDS/L geschickt werden. Einsendeschluss für Skizzen und Schuhe ist der 7. Februar 2021. Eine Experten-Jury entscheidet über die Gewinner.

Helge Neumann / 24.11.2020 - 09:35 Uhr

Weitere Nachrichten