Impulsvortrag zu aktuellen Themen

HDS/L will Studierende für die Branche begeistern

Studierende der Hochschule Kaiserslautern beim Impulsvortrag des HDS/L. (Screenshot: HDS/L)
Studierende der Hochschule Kaiserslautern beim Impulsvortrag des HDS/L. (Screenshot: HDS/L)

Der HDS/L informierte die Studierenden der Hochschule Kaiserslautern in einem Online-Impulsvortrag über die Aufgaben des Verbands und aktuelle Herausforderungen der Schuh- und Lederwarenbranche. 

Der Vortrag des HDS/L fand im Rahmen des Studiengangs „Leder- und Textiltechnik, Bachelor of Engineering“ (Modul Lederwerkstoffe) statt, welcher auch in Kooperation mit einem Unternehmen der Branche studiert werden kann. Dieses „Kooperative Studiennmodell“ (KOSMO) soll Studierenden und Unternehmen frühzeitig die Möglichkeit bieten, in Kontakt miteinander zu kommen. Wissenschaftliche Ausbildung und Praxis sollen optimal kombiniert werden. Bei KOSMO handelt es sich um ein duales Modell, das zum Curriculum des Studiengangs zusätzliche Praxis im Unternehmen in das Studium der KOSMO-Studierende integrieren soll.

Studienrichtungsleiter Christian Schwarz bei der Hochschule Kaiserslautern begrüßt das Engagement des HDS/L, das unter anderem durch die Zusammenarbeit mit bzw. im Ausschuss Berufliche Bildung des HDS/L entstanden sei. Der Vortrag von Torben Schütz zeigte den Studenten brisante Themen und aktuelle Schwerpunkte der Verbandsarbeit auf, darunter Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Arbeitsrecht. Auch internationale Themen wurden beleuchtet, darunter der Brexit, das Lieferkettengesetz und die Produktion im Ausland. Schütz animierte die Studierenden, sich am HDS/L Junior Award 2021, der unter dem Motto „Recycling – Upcycling“ steht, zu beteiligen. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 07.12.2020 - 09:30 Uhr

Weitere Nachrichten