Hersteller

Hoka One One präsentiert erste Bekleidungslinie

Die erste Bekleidungslinie von Hoka One One (Foto: Hoka One One)
Die erste Bekleidungslinie von Hoka One One (Foto: Hoka One One)

Die Sportschuhmarke Hoka One One kündigt die Einführung seiner ersten Bekleidungslinie an, die sowohl für den Sport als auch für den Alltag geeignet sein soll. Sie soll ausschließlich online erhältlich sein.

Die 27-teilige Kollektion umfasst Lauf- und Fitness-Grundbedarf - darunter Oberteile, Leggins, gewebte Shorts, Socken und Hüte aus Tech-Materialien. Darüber hinaus umfasst das Sortiment neue Produkte, die alltägliche Probleme für alle Athleten lösen sollen: Das Performance ¾-Ärmeloberteil und das taillensichere Performance-Utility-Shirt für Frauen sollen beispielsweise bisher unbewohnte Nischen in der Garderobe des Athleten ausfüllen.

Die Kollektion umfasst auch Lifestyle-Produkte für Freizeitkleidung wie ein ultraweiches Lifestyle-T-Shirt, einen strukturierten Hoodie und einen Freizeithut sowie die Unisex Puffy-Jacke, die Anfang dieses Jahres auf den Markt gekommen ist.

Die Hoka-Bekleidungs- und Zubehörlinien seien auf der Grundlage eines umfassenden Kundenfeedbacks, unter Beteiligung von rund 4.000 Kundinnen und Kunden, entwickelt worden, so das Unternehmen.

Nachhaltigkeit

Die Unisex Puffy Jacket-Isolierung besteht aus PrimaLoft, das 100% recycelten Post-Consumer-Inhalt enthält. Alle Performance-Tops bestehen aus Polartec Power Dry, das zu mindestens 50% aus recycelten Fasern besteht. Darüber hinaus enthalten alle Performance-Tops, Strumpfhosen, Sport-BHs und Damen-Shorts recycelte Rohstoffe.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Mara Mechmann / 05.03.2020 - 16:14 Uhr

Weitere Nachrichten