Personalie

HR Group: Geschäftsführer Finger geht

Felix Finger (Foto: HR Group)
Felix Finger (Foto: HR Group)

Felix Finger, Geschäftsführer der HR Group, hat das Unternehmen aus Osnabrück verlassen. Er war unter anderem für den Bereich E-Commerce verantwortlich. 

Felix Finger war seit 2002 für die HR Group tätig. Er war maßgeblich am Aufbau des Onlinehandels des Schuhhandelsunternehmens beteiligt. Im Zuge des Gesellschafterwechsels wurde er 2016 geschäftsführender Gesellschafter. Sein Verantwortungsbereich umfasste die Bereiche IT, Logistik und E-Commerce. „Felix Finger ist zum 31. März aus der Geschäftsführung der HR Group im besten Einvernehmen ausgeschieden, um sich unternehmerisch neuen Aufgaben widmen zu können. Er ist weiterhin Mitgesellschafter der HR Group“, teilt das Unternehmen aus Osnabrück auf Anfrage von schuhkurier mit. 

Seit dem 1. April 2020 ist Felix Finger als Interims-CFO/COO bei dem Düsseldorfer Software Unternehmen Aifora tätig und auch als Gesellschafter eingestiegen. Aifora will Händler und Marken befähigen, ihre Preise und Bestände kanalübergreifend zu optimieren und die zugrundeliegenden Prozesse zu automatisieren. Durch den Einsatz künstlicher Intelligenz wird auf der Aifora-Plattform nach Angaben des Unternehmens die Nachfrage pro Artikel, Lokation und Kanal prognostiziert, um optimale Merchandising Entscheidungen zu treffen. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 28.05.2020 - 08:28 Uhr

Weitere Nachrichten

Robert Gentz, CEO bei Zalando (Foto: Zalando/Daniel Hofer)

Zalando mit Umsatzminus

Q1 2022

Schwieriger Start ins Jahr: Während der Gesamtwert der umgesetzten Waren leicht gesteigert werden konnte, sind die wirtschaftlichen Kennzahlen bei Zalando nicht mehr auf dem Niveau der Lockdown-Monate.