Komfortschuhhersteller

Joya integriert österreichischen Vertrieb in DACH-Organisation

(v.l.n.r) Michael und Jennifer Nater, Ramon den Uijl von Joya Österreich mit Claudio Minder und Karl Müller (Foto: Joya)
(v.l.n.r) Michael und Jennifer Nater, Ramon den Uijl von Joya Österreich mit Claudio Minder und Karl Müller (Foto: Joya)

Der Schweizer Schuhhersteller Joya übernimmt den österreichischen Markt und integriert rund 60 Verkaufsstandorte in die neu geschaffene DACH-Einheit.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 22.12.2020 - 11:15 Uhr

Weitere Nachrichten

Claudio Minder und Karl Müller (Foto: Joya)

Joya akzeptiert Bitcoin

Kryptowährung

Joya akzeptiert ab sofort Bitcoin-Zahlungen. Mit diesem Schritt will der Schweizer Schuhhersteller die digitale Ausrichtung weiter ausbauen und einem wachsenden Kundenbedürfnis nachkommen.