Anzeige

Joya Schuhe wird digital

Der Rudolf Brown, ein Trendsetter mit einzigartiger Sohlenkonstruktion (Foto: Joya)
Der Rudolf Brown, ein Trendsetter mit einzigartiger Sohlenkonstruktion (Foto: Joya)

Joya, der Schweizer Schuhhersteller von Gesundheitsschuhen, stellt ein neues digitales Händlerportal vor und rüstet sich so für eine vernetzte Zukunft. Zudem lanciert Joya eine neue Sohleninnovation, welche eine neue Generation von Komfort und Bequemlichkeit einläutet.

Roggwil/Schweiz: Die Verknüpfung von Produktionsslots, aktuellen Lagerbeständen und einem ausgeklügelten Algorithmus treiben die digitale Innovation bei Joya voran. Der Einsatz von einem neuartigen B2B Portal ermöglicht ab sofort eine voll automatisierte PreOrder, welche in Echtzeit über künftige Auslieferungsdaten und Verfügbarkeiten Auskunft gibt und dem Fachhandelspartner die Möglichkeit einer exakten Saisonplanung erlaubt. Neben Sofortbestellungen, einem News Blog und einem Download Center für sämtliche Marketingmaterialien, gibt es auch eine digitale Schulungsplattform, welche dem Fachhändler alle Hintergründe der Marke vermittelt. Auch Retouren können automatisiert angemeldet und verarbeitet werden. Die neue digitale Ausrichtung der Marke ermöglicht eine schnellere und genauere Justierung der Kollektion und den Marketingaktivitäten auf dem Markt und stellt somit die Bedürfnisse der Fachhandelspartner in den Mittelpunkt.  

Neben der digitalen Weiterentwicklung der Marke, präsentiert das Joya Team auch eine trächtige Innovation im Sohlenbereich. Ab Herbst/Winter 20 wird die erfolgreiche „Senso-Sohle“ einem Facelift unterzogen. Die neue Version der Senso Sohle ist extra weich, leichter als ihr Vorgänger und verspricht eine besonders natürliche Abrollbewegung. Der Stiefel „Tiffany STX Dark Blue“ für Damen verbindet damit perfekt das einzigartig weiche Joya Gehgefühl mit der umweltfreundlichen und wasserabweisenden Membran Sympatex. Bei den Herren zeichnet sich mit der Stiefelette „Rudolf Brown“ ein Trendsetter ab, der mit der einzigartigen Sohlenkonstruktion für ein gesundes Gehen sorgen wird. Die neue Version der Senso Sohle kann ebenfalls über die neue Joya B2B Plattform entdeckt und bestellt werden.

Die diversen Neuerungen aus dem Hause Joya können an verschiedenen Messen oder bei einem persönlichen Treffen mit dem Joya Außendienst entdeckt werden.
Weitere Informationen gibt es unter:

Joya Schuhe GmbH
August-Borsig-Str. 13
78467 Konstanz

Tel. +49 (0)7531 9216060
Fax. +49 (0)7531 9216061
E-Mail. info(at)joyaschuhe.de
Web. www.joyaschuhe.de

Mara Mechmann / 10.02.2020 - 09:27 Uhr

Weitere Nachrichten