Sportmarke aus Franken

Kering verkauft Puma-Anteile

Kering hat weitere Aktien an Puma verkauft. Die französische Luxus-Holding nahm mehr als eine halbe Milliarde Euro ein.

Kering hat rund 5,9% des Aktienkapitals der Puma SE für einen Gesamtbetrag von rund 655,6 Mio. Euro veräußert. Das entspricht einem Verkaufspreis von 74,50 Euro pro Puma-Aktie. Nach dieser Transaktion hält Kering noch 9,8% des Aktienkapitals von Puma.

Kering hatte 2018 beschlossen, die Mehrheit an Puma schrittweise zu verkaufen. Das Unternehmen aus Paris konzentriert sich seitdem auf die Luxussparte. Unter anderem gehören die Marken Gucci, Saint Laurent, Bottega Veneta und Balenciaga zu dem Konzern.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 06.10.2020 - 08:31 Uhr

Weitere Nachrichten