schuhkurier Umfrage

Kinderschuhe & Corona: Was den Handel bewegt

Kinderschuhe gehörten in der akuten Corona-Phase zu den positiven Überraschungen für viele Händler. (Foto: Unsplash)
Kinderschuhe gehörten in der akuten Corona-Phase zu den positiven Überraschungen für viele Händler. (Foto: Unsplash)

In den zurückliegenden Jahren dachten viele Händler über die Schließung ihrer Kinderschuhabteilung nach. Dann kam Corona. Hat sich die Meinung der Händler geändert?

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 29.07.2020 - 15:48 Uhr

Weitere Nachrichten

Petra Steinke, Chefredakteurin schuhkurier (Foto: Natalie Färber)

Kommentar: Immerhin

Kommentar von Petra Steinke

Es hat lange gedauert, bis die Verantwortlichen in Berlin die besondere Situation der Modebranche in der Corona-Pandemie in den Blick nahmen. Verbesserte Überbrückungshilfen III für den Handel sind ein wichtiger Schritt. Weitere müssen folgen.