„Bonität der Branche ist seit Jahren unterdurchschnittlich“

Kreditversicherer warnt vor Zerreißprobe

Ron van het Hof, CEO von Euler Hermes (Foto: Euler Hermes)
Ron van het Hof, CEO von Euler Hermes (Foto: Euler Hermes)

Der stationäre Modehandel erlebe ein rabenschwarzes Jahr, teilt der Kreditversicherer Euler Hermes mit. Das Weihnachtsgeschäft werde für die Branche zu einer „Zerreißprobe“.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Webiste-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 10.11.2020 - 09:18 Uhr

Weitere Nachrichten

Euler Hermes: Corona verursacht weltweite Pleitewelle

Corona-Pandemie

Nach Einschätzung des Kreditversicherers Euler Hermes wird die Corona-Pandemie zu einer tiefen Rezession bei Welthandel und Weltwirtschaft führen – und in der Folge zu einer weltweiten Pleitewelle. Global dürften die Insolvenzen 2020 damit zum vierten Mal in Folge steigen – allerdings mit +20% in bisher ungekanntem Ausmaß.