„Gleiches Gefühl, aber als unabhängiges Label“

La Strada Shoes startet mit Herrenschuh-Label

Logo von La Strada Man
Logo von La Strada Man

Die Damenschuhmarke La Strada aus Waalwijk wurde Anfang November um ein Herrenschuhlabel ergänzt. Für das neue Segment wurde ein Produktverantwortlicher eingestellt.

Die Kollektionen von La Strada Man werden von Joost van der Hall verantwortet, der sich nach 15 Jahren bei Braend Shoes nun einer neuen Herausforderung stellt.
„Wir haben alles im Haus, um ein erfolgreiches Schuhlabel zu entwickeln und zu produzieren. La Strada hat in Joost van der Hall die richtige Person gefunden “, sagt Rob Callenfels, Inhaber von La Strada Shoes.
„Mit dem gleichen Gefühl, aber als unabhängiges Label“ will Joost van der Hall die Herrenmarke etablieren. Ebenso wie bei La Strada Woman sollen junge, dynamische Kollektion entstehen. Die Schuhe verfügen laut dem Unternehmen über einen eigenen Look und „Touch“ und richten sich an eine breite Zielgruppe. Label La Strada Man hat zudem ein eigenes Logo mit markanten und männlichen Akzenten.
 

Konsumige Verkaufspreise, modisches Design

„Wir beginnen mit fünf Gruppen von Sneakern in verschiedenen Varianten, einfach weil jeder Sneaker trägt, und von dort aus erweitern wir die Kollektion sukzessive mit weiteren Styles“, erklärt Joost van der Hall. Es werde zwei Hauptkollektionen mit trendigen Ergänzungen geben, eine Basic-Kollektion mit weißen und schwarzen Sneakern und zudem eine große Auswahl an aktuellen Trendmodellen. La Strada Man bietet Schuhe aus synthetischen Materialien mit Lederdetails. Geplant sei auch, nachhaltige vegane Modelle herzustellen. Die Verkaufspreise liegen zwischen 69 und 89 Euro. La Strada Man richtet sich an Männer zwischen 25 und 55 Jahren.
Oliver Niebergall, der sich bisher um den Vertrieb von La Strada Woman im Gebiet D/A/CH kümmerte, ist auch für La Strada Man Ansprechpartner für diese Region. Der Verkauf beginnt Mitte Januar 2021 auf der Expo Riva Schuh. Darüber hinaus wird Oliver Niebergall auch weiterhin in seinem Showroom in Sindelfingen oder für Haustermine zur Verfügung stehen. Die Kollektion soll ab Juni 2021 im Handewl erhältlich sein. Die Spanne liegt laut dem Anbieter bei 2,8.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 17.11.2020 - 15:17 Uhr

Weitere Nachrichten