Luxus-Accessoires

Lagerfeld präsentiert „Kushion“-Tasche

Modell K Kushion aus der Lagerfeld-Taschen-Kollektion (Foto: Lagerfeld)
Modell K Kushion aus der Lagerfeld-Taschen-Kollektion (Foto: Lagerfeld)

Die Karl Lagerfeld-Accessoires-Kollektion präsentiert ein neues Highlight: K/Kushion. Die Tasche sieht bewusst wie „gepolstert“ aus – ähnlich wie das Kissen, das der legendäre Designer Karl Lagerfeld bei seinen Reisen immer dabei hatte.

Die K/Kushion-Reihe umfasst zwei Modelel: eine übergroße, gefaltete Tasche mit Kettendetail und eine Clutch mit abnehmbarem Riemen. Beide Taschen sind in klassischem Schwarz und in verschiedenen Metallic-Farben erhältlich und verfügen außen über eine Lederlasche der Marke Karl Lagerfeld.

Die Silhouette der Tasche wurde von einem Kissen inspiriert, das Karl Lagerfeld auf seinen Reisen um die Welt mit sich führte.

Weltweit werden unter der Marke Karl Lagerfeld mehr als 200 Monobrandstores geführt, unter anderem an Standorten wie Paris, London, München, Moskau, New York, Dubai und Shanghai. Der flankierende Webshop erreicht Menschen in 96 Ländern. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 10.09.2020 - 14:00 Uhr

Weitere Nachrichten