Schuhindustrie

Legero kooperiert mit Steiner Loden

Legero arbeitet mit Steiner Loden zusammen. (Foto: Legero)
Legero arbeitet mit Steiner Loden zusammen. (Foto: Legero)

Das Schuhlabel Legero kooperiert zur Herbst/Winter Saison 2020 mit der Steiner Lodenmanufaktur. Drei Modelle wurden in Loden umgesetzt. 

Die Damenschuhmodelle Tanaro, Novara und Tirano der österreichischen Schuhmarke Legero kommen zur Herbst/Winter 2020 Saison in einem neuen Look daher. Ihr Obermaterial besteht aus Steiner-Loden, das den Halbschuhen einen völlig neuen, einzigartigen Look und viele praktische Funktionen verleihen soll. „Auf unserer ständigen Suche nach Materialien, die das Legero-Gefühl verfeinern, sind wir auf die Steiner Lodenmanufaktur gestoßen. Deren traditionell gefertigter Loden besteht aus reinster Schurwolle sowie hochwertigsten Naturfasern, was das Material elastisch, knitterfrei, langlebig und temperaturausgleichend macht. Diese Eigenschaften tragen zu einem außergewöhnlichen Tragegefühl bei. Besonders wichtig ist uns, dass es sich bei Wolle um einen nachwachsenden Rohstoff handelt, der biologisch abbaubar ist und so unsere Ambitionen für Nachhaltigkeit unterstützt“, erklärt Alenka Klarica, CCO von Legero United.

Alte Handwerkskunst, nachhaltiger Charakter

Am Fuße des österreichischen Dachsteins gelegen, in einem unscheinbaren Ort namens Mandling, produziert die Steiner Lodenmanufaktur seit über 130 Jahren nach traditioneller Methode hochwertige Lodenstoffe. Diese werden aus hundertprozentig natürlicher Wolle gefertigt. Diese stammt entweder vom heimischen Bergschaf oder vom Merinoschaf und wird von Steiner schonend in bis zu 40 aufwendigen Schritten verarbeitet. Dabei wird aus der Wolle ein Garn gesponnen, das zu einem Wollstoff gewoben und so lange gewalkt wird, bis dieser verfilzt.
Trotz der dichten Oberflächenbeschaffenheit ist Loden atmungsaktiv und temperaturausgleichend. Gleichzeitig entsteht durch die dichte Oberfläche und den Fettgehalt der Wolle eine natürliche Imprägnierung, sodass die Füße selbst bei länger anhaltendem Regen trocken bleiben. Durch seine wasser- sowie schmutzabweisende Wirkung ist Loden außerdem besonders pflegeleicht.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 29.09.2020 - 16:14 Uhr

Weitere Nachrichten