Schuhindustrie

Legero United launcht zentrales B2B-Serviceportal

Legero United bietet ein neues B2B-Serviceportal. (Foto: Legero United)
Legero United bietet ein neues B2B-Serviceportal. (Foto: Legero United)

Legero United startet eine zentrale Plattform für seine Schuhmarken Superfit, Legero und +Vios. Das Portal soll Händlern neben einem B2B-Onlineshop eine Vielzahl an Services bieten.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 18.02.2020 - 16:25 Uhr

Weitere Nachrichten

Die EU will Angebote von Online-Shops überwachen. (Foto: Dekra)

Behörden kontrollieren Online-Angebote

Chemikalien

Die EU-Überwachungsbehörden für Chemikalienrecht haben den Start eines umfangreichen Überwachungsprojekts bekanntgegeben. Im Fokus stehen die Angebote von Online-Shops und Verkäufern auf Handelsplattformen wie Amazon.

Rudy Haslbeck (Foto: Legero)

Legero United: Rudy Haslbeck geht

Schuhhersteller aus Graz

Wie der Grazer Schuhhersteller in einem internen Mailing an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitteilt, sind mit den Marken Superfit, Legero, Think und Vios im Zuge des Relaunch bereits Erfolge verbucht worden. Im Segment Legero soll es aber Veränderungen geben.