Schuhanbieter aus Sulingen

Lloyd will an Expansionsplänen festhalten

Lloyd-Concept Store in Düsseldorf (Foto: Lloyd)
Lloyd-Concept Store in Düsseldorf (Foto: Lloyd)

Der Sulinger Schuhhersteller eröffnet Concept Stores am Düsseldorfer und am Hamburger Flughafen.

Der Düsseldorfer Store mit etwa 100 qm Fläche befindet sich im Sicherheitsbereich des Terminals A, in dem die Lufthansa ihre Flüge abwickelt. Der Hamburger Store bietet etwa 55 Quadratmeter und befindet sich ebenfalls im Sicherheitsbereich.
Am Düsseldorfer Standort wurde das Bekleidungssegment für Herren wurde erweitert. Hier bietet Lloyd neben Lederjacken und -accessoires auch Sakkos, Hemden, Hosen, Poloshirts, Strickwaren und Unterwäsche.
Das Produktangebot im Hamburger Store entspricht dem gewohnten Warensortiment, das von den Schuhen über Lederjacken bis hin zu Lederaccessoires reicht.

„Zwar hatten wir in den letzten Wochen insbesondere an den Flughäfen eine schwierige Situation, die nach wie vor anhält“, erklärt Andreas Schaller, Sprecher der Geschäftsführung von Lloyd. „Allerdings glauben wir auf längere Sicht unverändert an den Standort Flughafen. Insbesondere das neue Angebot für unsere Kunden in Düsseldorf, das über unser klassisches Produktportfolio hinausgeht, eröffnet uns neue Möglichkeiten, die wir mit großem Interesse beobachten und gezielt weiterentwickeln“, so Schaller.
 

Lloyd Shoes GmbH – Zahlen und Fakten
 

Der Sulinger Schuhanbieter Lloyd vertreibt seine Produkte weltweit in mehr als 48 Ländern. International finden Konsumenten Lloyd Concept Stores in Städten wie Peking, Kopenhagen oder Lima. Ergänzend zu den Damen- und Herrenkollektionen erstreckt sich das Produktportfolio von Lederwaren wie Jacken, Taschen oder Gürteln bis hin zu vielen weiteren Accessoires. Die Lloyd Shoes GmbH beschäftigte im Jahr 2019 durchschnittlich 1.913 Mitarbeiter, davon allein 691 in Deutschland. Im Geschäftsjahr 2019 verbuchte das Unternehmen einen konsolidierten Umsatz von rund 130 Mio. Euro.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 20.07.2020 - 20:49 Uhr

Weitere Nachrichten

Schaufensterbummel auf der Königsallee in Düsseldorf bei Prange. (Foto: Redaktion)

Blick in die Schaufenster

Store-Check

Während der Pandemie haben sich die Menschen an bequeme Sneaker gewöhnt. Jetzt halten sie verstärkt Ausschau nach hochhackigen Schuhen, zeigt der Blick in die Schaufenster und auf Instagram.

Andrea (rechts) und Nuria haben ihre Freundin Mara beim Schuheinkauf begleitet. (Foto: Redaktion)

Auf Einkaufstour in Düsseldorf

Was kaufen Kundinnen?

Endlich wieder unbeschwert einkaufen. Das schöne Wetter ließ die Sorgen vergessen. schuhkurier war in den Düsseldorfer Einkaufsstraßen unterwegs und hat Kundinnen gefragt, welche Schuhe sie sich gekauft haben.