Fashionlogistik

Maximilian Meyer ist CEO der Meyer & Meyer-Gruppe

v.l.n.r.: Theresa Meyer (Director Corporate Development), Peter Schnitzler (CFO & Vorstand), Maximilian Meyer (CEO & Vorstandsvorsitzender) Foto: Uwe Lewandowski
v.l.n.r.: Theresa Meyer (Director Corporate Development), Peter Schnitzler (CFO & Vorstand), Maximilian Meyer (CEO & Vorstandsvorsitzender) Foto: Uwe Lewandowski

Maximilian Meyer, Vertreter der vierten Generation und Urenkel des Firmengründers Adolf Maximilian Meyer, hat den Posten des CEO bei dem Osnabrücker Fashionlogistiker Meyer & Meyer übernommen. 

Der 32-Jährige war bereits seit Juni 2019 als Chief Sales Officer (CSO) Mitglied des Vorstands. Gemeinsam mit Chief Financial Officer (CFO) Peter Schnitzler, der seit Mai 2019 mit an Bord ist, leitet Maximilian Meyer seitdem die Geschäfte. Seine Schwester Theresa Meyer unterstützt das Vorstandsduo bei der strategischen Führung und Transformation des Familienunternehmens.
Der Wirtschaftswissenschaftler Maximilian Meyer war 2016 als Key Account Manager und Vorstandsassistent in das Unternehmen eingestiegen und habe sich, wie das Unternehmen mitteilt, umfassend auf seine neue Rolle vorbereiten können. Schwerpunktmäßig verantwortet er die Bereiche Sales und Operations. Theresa Meyer, ebenfalls Wirtschaftswissenschaftlerin, ist seit rund einem Jahr Teil des Führungsteams bei dem Fashionlogistiker. Sie war zuvor bei einer internationalen Unternehmensberatung tätig.

„Theresa und ich sind Meyer & Meyer seit unserer Kindheit verbunden. Wir sind für die nachhaltige, erfolgreiche Entwicklung unseres Familienunternehmens angetreten, das bereits seit mehr als 100 Jahren existiert“, erklärt Maximilian Meyer. „Es liegt Peter Schnitzler und uns – als Teil der Gesellschafterfamilie – am Herzen, gerade jetzt ein starkes Zeichen für unsere Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiterinnen wie Mitarbeiter zu setzen. Die aktuellen Rahmenbedingungen sind zweifelsohne herausfordernd. Doch wir sind hochmotiviert, diese Herausforderung zu meistern und unser Unternehmen mit fest verankerten Werten und einer klaren Vision für die Zukunft nachhaltig und konsequent weiterzuentwickeln.“
 

Über Meyer & Meyer

Das Osnabrücker Familienunternehmen Meyer & Meyer begleitet seine Kunden aus der Fashionbranche entlang der gesamten Supply Chain. Das Leistungsspektrum des Logistikers reicht von der Rohwaren- und Produktionslogistik über die Lagerung, Aufbereitung und Qualitätssicherung bis zur verkaufsfertigen Distribution der Waren in den Einzelhandel oder an den Endkunden. Meyer & Meyer steuert und verknüpft Wertschöpfungsketten mit Hilfe von IT-Technologien und bietet gemeinsam mit Partnern Omnichannel-Lösungen. Neben der Fashionlogistik hat Meyer & Meyer nach eigenen Angaben weitere Logistiklösungen für Automotive und diverse besonders sensible Güter entwickelt. Aus der Firmenzentrale sowie einem Netz von Niederlassungen und Partnergesellschaften im In- und Ausland steuert Meyer & Meyer mit 1.800 Mitarbeitern logistische Aktivitäten in Europa, Asien und Nordafrika.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 19.08.2020 - 08:12 Uhr

Weitere Nachrichten

Meyer & Meyer testet innovative Kommissionier-Technik (Foto: Meyer & Meyer)

Logistikspezialist Meyer & Meyer setzt Roboter ein

Automatisierung

Der Osnabrücker Logistikspezialist Meyer & Meyer setzt setzt erstmals zwei Kommissionier-Roboter für die Kartonabwicklung in seinen Hallen ein. Seit April unterstützt die neue Technik die Ein- und Auslagerung von Schuhkartons für den Kunden zLabels am Standort Peine.