Schuhmesse

Micam startet neue Messe in Las Vegas

Die Micam kommt nach Las Vegas. (Foto: Guido Coppa / Unsplash)
Die Micam kommt nach Las Vegas. (Foto: Guido Coppa / Unsplash)

Die Schuhmesse Micam expandiert. Im August soll in Las Vegas die erste Ausgabe der Micam Americas stattfinden.

Die Premiere der Micam Americas ist für den 17. bis 19. August 2020 geplant. Die Messe soll dann zeitgleich mit Magic und Project stattfinden, den beiden aktuell wichtigsten Schuhmessen in den USA. Als Location wurde das Las Vegas Convention Center gewählt. In der Organisation kooperiert die Micam mit dem Unternehmen Informa Markets, das auf die Veranstaltung von B2B-Events spezialisiert ist. „Wir freuen uns auf die Chancen, die sich für unsere Unternehmen durch die Micam Americas ergeben werden“, sagte Siro Badon, Vorsitzender des Verbands der italienischen Schuhindustrie (Assocalzaturifici), der die Micam veranstaltet.

Die USA sind aktuell hinter der Schweiz, Frankreich und Deutschland der viertwichtigste Markt für die italienische Schuhindustrie. In den ersten zehn Monaten des Jahres 2019 wurden insgesamt 2,3 Mio. Paar Schuhe an amerikanische Unternehmen geliefert – 11% mehr als im Vorjahreszeitraum.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 17.02.2020 - 10:24 Uhr

Weitere Nachrichten