Messe für Nachhaltigkeit

Neonyt startet Kooperation mit B2B-Plattformen

Messe Neonyt in Berlin (Foto: Neonyt)
Messe Neonyt in Berlin (Foto: Neonyt)

Die Messe Neonyt will mit verschiedenen Order- und Marketingplattformen zusammenarbeiten. Erst im kommenden Jahr soll die physische Messe wieder stattfinden. Für die Konferenz Fashionsustain wurde allerdings schon in diesem Sommer eine digitale Lösung gefunden.  

Angesichts der weiterhin angespannten Lage rund um Covid-19 habe man sich entschieden, die Neonyt als physisches Event in diesem Jahr nicht mehr auszurichten, erklärt das Management der Messe Frankfurt. Eine eigene digitale Plattform zu entwickeln, um die Neonyt und ihre Aussteller in virtuellen Showrooms abzubilden, sehe man jedoch nicht als zielführend an. Stattdessen wolle man auf eine Zusammenarbeit mit zwei bestehenden B2B-Online-Marketplaces setzen.

„Es gibt bereits unzählige Ansätze zur Umsetzung virtueller Events und Showrooms. Daher war es für uns nach eingehender Prüfung naheliegend, nicht selbst noch eine weitere Lösung dafür zu entwickeln, sondern auf die Expertise von bekannten Branchenpartnern zu vertrauen“, sagt Thimo Schwenzfeier, Show Director der Neonyt. „Mit The Brand Show Circular und Joor als unsere „Preferred Partners“ für den Sommer 2020 ermöglichen wir den Ausstellern der Neonyt die Nutzung aller digitaler Services von B2B-Orderplattformen.“

Ziel sei es unterdessen, die Neonyt zur nächsten Winterausgabe wieder wie gewohnt auszurichten. In der Zwischenzeit will die Neonyt durch die Partnerschaft mit den beiden B2B-Marketplaces The Brand Show Circular und Joor ihren Ausstellern die Möglichkeit geben, sich in einem internationalen Order-Umfeld zu positionieren.

The Brand Show Circular ist eine B2B-Marketing- und Orderplattform, auf der es neben den digitalen Showrooms und dem Ordergeschäft für Brands auch die Möglichkeit gibt, Video-Content zu veröffentlichen. Nachhaltige Mode steht laut Messe Frankfurt bei Circular im Fokus und viele Neonyt-Aussteller seien dort bereits mit digitalen Showrooms vertreten.

Die Kooperation mit der B2B-Plattform Joor und der Premium Group biete Neonyt-Ausstellern ebenfalls umfangreiche digitale Services. 
 

Fashionsustain soll digital veranstaltet werden

Für die Fashionsustain-Konferenz wurde eine digitale Lösung auf Basis der bestehenden Kanäle gefunden: In der Woche vom 13. – 17. Juli 2020 werden sich Speaker aus der nachhaltigen und digitalen Modebranche in Live-Talks und verschiedenen Audio- und Videoformaten auf den Social-Media-Kanälen der Neonyt und der Fashionsustain mit Themen rund um Innovation, Nachhaltigkeit und Technologie auseinandersetzen. Das vollständige Programm mit allen Talks, Teilnehmern und Terminen soll in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 05.06.2020 - 12:06 Uhr

Weitere Nachrichten

Die Frankfurt Fashion Week fand wieder überwiegend online statt. (Foto: Frankfurt Fashion Week/Lucas Christiansen)

Großes Thema auf kleiner Bühne

Fashionsustain

2022 fanden die meisten Veranstaltungen der Frankfurt Fashion Week gar nicht oder nur online statt. Auf der Nachhaltigkeitskonferenz Fashionsustain konnten Brancheninsider immerhin vor kleinem Publikum diskutieren.