Nachhaltigkeit

Neuer Eigentümer für Schuhmarke Jonny’s

Die Schuhmarke Jonny’s hat einen neuen Eigentümer. (Foto: Jonny’s)
Die Schuhmarke Jonny’s hat einen neuen Eigentümer. (Foto: Jonny’s)

Die nachhaltige Schuhmarke Jonny’s ist verkauft. Der bisherige Inhaber Detmar Wagner hat sämtliche Rechte an einen langjährigen Branchenexperten übertragen.

Michael Dornseifer ist neuer Eigentümer der Schuhmarke Jonny’s. Bereits 1608 durch Johannes Wagner gegründet, wurde das Unternehmen „John W. Schuhe“ über Jahrzehnte von Schuhfachmann Detmar Wagner betrieben. Jetzt hat sich der Westfale entschlossen, das Unternehmen zu verkaufen und alle Unternehmens- und Markenrechte an Michael Dornseifer zu übertragen. Der Schuhfachmann, der bereits die Marke Bali Bali betreibt, sieht viel Potenzial in der Marke: „Jonny’s steht für nachhaltige Schuhmode. Das passt zu unserer Philosophie. Die Fertigung wird 1:1 mit eigenen Leisten und Formen in Spanien weiterlaufen.“ Neu ist der Markenzusatz „Jonny’s 1608“. Das Gründungsjahr weise auf die lange gute und handwerkliche Tradition der Marke hin, teilt Dornseifer mit. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 23.11.2020 - 12:13 Uhr

Weitere Nachrichten

Zur Fashion Revolution Week sollen bei Deuter die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Fabriken im Mittelpunkt stehen. Long Anh Tuan arbeitet als Schneider. (Foto: Deuter)

Deuter und die Revolution

Statement

Deuter möchte auf die soziale Verantwortung der Textilindustrie aufmerksam machen und macht auf die Initiative Fashion Revolution Week aufmerksam.