„Wholesale ist nicht tot“

Neuer Eigentümer für Sneaker-Label P448

Das Sneaker-Label P448 wurde verkauft. (Foto: P448)
Das Sneaker-Label P448 wurde verkauft. (Foto: P448)

Die Schuhmarke P448 hat einen neuen Eigentümer. Street Trend aus den USA übernahm alle Anteile am Mutterunternehmen des italienischen Labels.

Hinter Street Trend steht Wayne Kulkin, der unter anderem 25 Jahre als CEO bei Stuart Weitzman gearbeitet hat. Er kauft P448 in Zusammenarbeit mit dem Investment-Unternehmen Hilco Global. In der Vergangenheit war Street Trend bereits als Distributor von P448 u.a. in Nordamerika und China tätig und mit 30% am Mutterunternehmen NoThanks Spa beteiligt.

„Alle sagen, dass Wholesale tot ist. Aber Wholesale ist nicht tot, das Geschäftsmodell verändert sich“, sagt Wayne Kulkin. Das Verhältnis von Wholesale zu Direktkunden-Geschäft werde sich in Richtung 30% Wholesale und 70% Direktkunden-Geschäft bewegen. „Das ist die neue Realität“, so Kulkin. Im ersten Halbjahr 2020 seien die E-Commerce Umsätze von P448 um 800% gestiegen.  

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 13.10.2020 - 08:40 Uhr

Weitere Nachrichten