Personalie

Neuer Zalando-Aufsichtsrat gewählt

Jennifer Hyman (Foto: Zalando / Perry Hagopian)
Jennifer Hyman (Foto: Zalando / Perry Hagopian)

Die ordentliche Hauptversammlung der Zalando SE hat am 23. Juni in Berlin Jennifer Hyman, CEO und Mitgründerin der in New York ansässigen Firma Rent the Runway, als neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt.

Alexander Samwer, der seit 2013 Mitglied des Zalando-Aufsichtsrats war, schied aus dem Gremium aus. 

Die Amtszeit der drei bisherigen Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat, Konrad Schäfers, Beate Siert und Anthony Brew, endete mit der diesjährigen Hauptversammlung. Das International Employee Board hat Jade Buddenberg, Anika Mangelmann und Matti Ahtiainen als neue Arbeitnehmervertreter gewählt, deren Amtszeit bis zum Ende der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2024 beschließt, laufen wird. 

Allen weiteren zur Abstimmung vorgelegten Anträgen, darunter die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, stimmte die Hauptversammlung mit den notwendigen Mehrheiten zu. Insgesamt haben 88,19% des stimmberechtigten Grundkapitals abgestimmt.

Alexander Samwer, der seit 2013 Mitglied des Zalando-Aufsichtsrats war, schied aus dem Gremium aus. 

Die Amtszeit der drei bisherigen Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat, Konrad Schäfers, Beate Siert und Anthony Brew, endete mit der diesjährigen Hauptversammlung. Das International Employee Board hat Jade Buddenberg, Anika Mangelmann und Matti Ahtiainen als neue Arbeitnehmervertreter gewählt, deren Amtszeit bis zum Ende der Hauptversammlung, die über die Entlastung für das Geschäftsjahr 2024 beschließt, laufen wird. 

Allen weiteren zur Abstimmung vorgelegten Anträgen, darunter die Entlastung von Vorstand und Aufsichtsrat, stimmte die Hauptversammlung mit den notwendigen Mehrheiten zu. Insgesamt haben 88,19% des stimmberechtigten Grundkapitals abgestimmt.

Helge Neumann / 24.06.2020 - 15:16 Uhr

Weitere Nachrichten

Robert Gentz, CEO bei Zalando (Foto: Zalando/Daniel Hofer)

Zalando mit Umsatzminus

Q1 2022

Schwieriger Start ins Jahr: Während der Gesamtwert der umgesetzten Waren leicht gesteigert werden konnte, sind die wirtschaftlichen Kennzahlen bei Zalando nicht mehr auf dem Niveau der Lockdown-Monate.

CEO David Schneider und COO David Schröder blicken zuversichtlich ins nächste Jahr. (Foto: Zalando/Daniel Hofer)

Was Zalando 2022 plant

Beauty, Guides & Inspiration

2021 habe man wichtige Schritte getan, um „Starting Point for Fashion“ zu werden, so Zalando auf der Pressekonferenz zum Jahresbericht. Der Blick aufs vergangene und kommende Jahr verrät, wie sich das Unternehmen weiter ausrichten will.