Personalie

Nike baut Führungsteam um

John Donahoe, CEO von Nike. (Foto: Nike)
John Donahoe, CEO von Nike. (Foto: Nike)

Nach dem Amtsantritt des neuen Nike-CEO John Donahoe kommt es zu personellen Veränderungen im Top-Management des US-Unternehmens.

Heidi O’Neill, President von Nike Direct, übernimmt zum 1. April 2020 die Position als President of Consumer and Marketplace von Elliot Hill, der Nike verlässt. Ebenfalls zum 1. April wird Andy Champion, derzeit noch Executive Vice President und Chief Financial Officer, das Amt des Chief Operating Officer antreten. Er folgt auf Eric Sprunk, der aus dem Unternehmen ausscheidet. Neuer Finanzchef wird Matthew Friend.   

„Ich freue mich, die Veränderungen in unserem Führungsteam bekannt geben zu dürfen“, erklärte Nike-CEO John Donahoe. In ihren neuen Positionen würden Heidi O’Neill, Andy Champion und Matthew Friend wesentlich zum zukünftigen Wachstum von Nike beitragen. „Darüber hinaus danke ich Eric und Elliott für ihre herausragenden Leistungen“, so Donahoe.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 19.02.2020 - 15:59 Uhr

Weitere Nachrichten