BEVH-Umfrage

Onlinehandel mit Schuhen wächst nur leicht

Logistikzentrum von Zalando in Polen. (Foto: Zalando)
Logistikzentrum von Zalando in Polen. (Foto: Zalando)

Der Onlinehandel ist zurück auf dem Wachstumspfad. Die Branche konnte im zweiten Quartal ein überdurchschnittliches Wachstum verzeichnen. In der Kategorie „Schuhe“ fiel das Plus jedoch nur mäßig aus.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 06.07.2020 - 09:34 Uhr

Weitere Nachrichten

Style von Odd Molly für Frühjahr/Sommer 2020 (Foto: Odd Molly)

Das Corona-Ranking

Damenschuhe

Das European Clearing Center ermittelte für schuhkurier die 
stärksten Marken im Damenschuh-Segment. Auf den Spitzenplätzen gab es in F/S 2020 eine Rochade.

Hassia F/S 2021

Hassia: Inspirierend, ehrlich, handwerklich.

Anzeige

Werte, die heute wichtiger sind denn je – und für die die österreichische Schuhmarke Hassia seit 1884 steht. Die Marke aus der Lorenz Shoe Group setzt auf das Zusammenspiel von Mode, Mehrweiten und herausnehmbaren Einlagen in einer Premium Ausstattung.