Onlinehandel

Otto erwartet stärkstes Weihnachtsgeschäft aller Zeiten

Marc Opelt
Marc Opelt

Nach einem Rekord-Black-Weekend rechnet Otto mit dem stärksten Online-Weihnachtsgeschäft aller Zeiten. Die Hamburger erwarten im Vergleich zum Vorjahr rund ein Drittel mehr Sendungen.

Marc Opelt, Vorsitzender des Bereichsvorstands von Otto, sagt: „2020 kaufen in Deutschland so viele Menschen wie nie zuvor ihre Weihnachtsgeschenke online. Folgerichtig erwarten wir ein deutliches Wachstum und das stärkste Weihnachtsgeschäft unserer Firmengeschichte. In Beschaffung und Distribution stellt uns das vor enorme Herausforderungen. Um reibungslose Abläufe sicherstellen zu können, wurden bereits vor Monaten unsere Warenbestände sowie Service- und Logistikkapazitäten umfassend hochgefahren.“

Black Friday auf Otto.de mit neuen Rekorden


Iin der vergangenen Black-Friday-Woche erzielte Otto nach eigenen Angaben neue Rekorde: Die Anzahl der Bestellungen stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 35%, die Anzahl der Besteller um 33%. Besonders gefragt waren Fernseher (+30% zum Vorjahr), Mobiltelefone (+37%) und Notebooks (+28%). Aber auch Kühlgefrierkombinationen, Sofas und Schuhe liefen sehr gut. Im Vergleich zu 2019 kauften deutlich mehr Männer auf otto.de ein (+36 Prozent). Über ein Drittel der Kunden war jünger als 35 Jahre. Die Gesamtanzahl der aktiven Kunden konnte Otto um 23% auf über 9 Mio. steigern.



Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 02.12.2020 - 11:05 Uhr

Weitere Nachrichten