Personalie

Otto Group verstärkt digitale Beratungskompetenz

Sebastian Walter (Foto: Otto Group)
Sebastian Walter (Foto: Otto Group)

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2020 wird Sebastian Walter bei der Otto Group den neu geschaffenen Bereich „Digital and Consulting“ als Vice President verantworten. 

Der 45-jährige promovierte Jurist verfügt nach Angaben der Otto Group über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung in der Beratung und Industrie – zuletzt als Expert Partner und Head des Digital Innovation & Solutions Teams für Europa bei der strategischen Unternehmensberatung Bain & Company in Berlin sowie zuvor im Sales und Marketing Management bei Unilever und Olympus Optical.

Als industrieübergreifender Experte habe Sebastian Walter Kunden dabei unterstützt, digitale Lösungen zu finden und umzusetzen, beispielsweise zur Verbesserung der Kundenerfahrung, zur internen Effizienzoptimierung oder um neue Geschäftsfelder zu erschließen. Er begleite die Ideenfindung (Design Thinking), Nutzeranalyse sowie die Erstellung und Optimierung von Prototypen und digitalen Produkten wie Apps oder datengetriebenen Managementsystemen. Zudem verfüge er über umfangreiche Erfahrung im Management von Transformationsprogrammen, heißt es seitens Otto.

„Mit seinen Kompetenzen sowohl in der strategischen Beratung als auch im Bereich der Digitalisierung ist Sebastian Walter genau der Richtige, um den neu geschaffenen Bereich zu leiten und die Chancen, die sich uns als Otto Group im sich schnell entwickelnden Marktumfeld bieten, nicht nur frühzeitig zu erkennen, sondern auch Strategien und Konzepte zu entwickeln, um sie bestmöglich zu nutzen,“ ist Sebastian Klauke überzeugt.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 08.09.2020 - 12:47 Uhr

Weitere Nachrichten