Onlinehandel

Otto Group wächst deutlich

Sebastian Klauke, Vorstand E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures bei der Otto Group. (Foto: Otto)
Sebastian Klauke, Vorstand E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures bei der Otto Group. (Foto: Otto)

Die Otto Group wird das am 29. Februar 2020 endende Geschäftsjahr 2019/20 nach ersten Prognosen mit einem Onlineumsatz von weltweit rund 8,1 Mrd. Euro abschließen.

Im deutschen E-Commerce setzte die Otto Group rund 5,6 Mrd. Euro um. Im Vorjahr waren es 5,3 Mrd. Euro. Besonders erfreulich sei hierbei die Entwicklung der Fokusfirmen der Otto Group, zu denen im Segment Multichannel-Einzelhandel Otto, Bonprix, About You sowie die Mytoys Group gehören. Hier legte der E-Commerce-Umsatz gegenüber dem Geschäftsjahr 2018/2019 um voraussichtlich rund 11% zu, teilte der Handelskonzern mit.

Sebastian Klauke, Konzern-Vorstand E-Commerce, Technologie, Business Intelligence und Corporate Ventures: „Das gute E-Commerce-Wachstum unserer Fokusfirmen beweist, dass wir auf dem richtigen Weg sind und sich unsere Anstrengungen auszahlen. Die technologischen Herausforderungen und die Anforderungen an uns als Händler sind und bleiben groß. Dass wir vor diesem Hintergrund nachhaltig im Wettbewerb wachsen, stimmt mich für die Zukunft optimistisch.“ In der Gesamtschau liegt das Onlinewachstum der Otto Group weltweit laut ersten Prognosen bei rund 5,5%, in Deutschland bei über 6%. Im Portfolio der Konzerngesellschaften der Otto Group kann die Einzelgesellschaft Otto ihren Onlineumsatz um voraussichtlich bis zu 8% steigern.

About You wächst laut der Otto Group weiterhin ungebremst. Das junge Fashion-und Tech-Unternehmen wird seinen Onlineumsatz demnach um voraussichtlich über 60% auf mehr als 740 Mio. Euro steigern können. Dank seines starken Wachstums zähle About You bereits zu den Top 3 der Fashion-Onlineshops in Europa. Mittlerweile ist About You in zehn europäischen Märkten online. „Wir schaffen es über den gesamten Konzern hinweg immer besser, die Vorteile digitaler Geschäftsmodelle wirklich auszuspielen“, so Sebastian Klauke weiter. „Technologie ist ein essentielles Asset auf unserem Weg hin zu einem voll digitalisierten Handels- und Dienstleistungskonzern.“


Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 10.02.2020 - 13:42 Uhr

Weitere Nachrichten

About You-Mitgründer und CEO Tarek Müller (Foto: Johannes Arlt)

About You wächst weiter

E-Commerce-Plattform

Mehr Umsatz, mehr Kunden, mehr Bestellungen. Die About You Holding SE meldet Zuwachs für das Geschäftsjahr 2021/2022. Man sei gut gerüstet, um der volatilen Marktdynamik zu trotzen, erklärt CEO Tarek Müller.