Handel

Outlet Zweibrücken meldet positive Umsatzentwicklung

Fashion Outlet Zweibrücken (Foto: VIA Outlets)
Fashion Outlet Zweibrücken (Foto: VIA Outlets)

Das Outlet Zweibrücken ist seit dem 20. April wieder geöffnet. Nach Angaben der Centerleitung hat sich die Handelsleistung des Zweibrücken Fashion Outlets „sehr erfreulich“ entwickelt. 

Seit dem 20. April wurden nach Angaben des Fashion Outlets Zweibrücken Insgesamt 20 Mio. Euro investiert, um das 2001 eröffnete Center zu modernisieren und nachhaltiger zu machen. Die Handelsleistung des Zweibrücken Fashion Outlets nach Wiedereröffnung sei „sehr erfreulich“. Der Umsatz pro Besucher sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich gestiegen. Dies erkläre sich durch die erhöhte Nachfrage, welche aufgrund des Shutdowns und den damit verbundenen zeitweisen Geschäftsschließungen entstanden sei, heißt es weiter. 

Otto Ambagtsheer, Chief Executive Officer der VIA Outlets, kommentierte: „Nach einer für die gesamte Branche schwierigen Zeit, sehen wir endlich das Licht am Ende des Tunnels und es fühlt sich großartig an, dass all unsere Center wieder geöffnet sind. Wir freuen uns darauf, die verlorene Zeit wieder gut zu machen und sehen gleichzeitig, dass die Freude am Shoppen in einer sicheren Umgebung größer ist denn je. Dass die Verkaufszahlen in mehreren unserer Center die Vorjahreszahlen übertreffen, zeigt: Die Kunden haben es vermisst, unsere Outlets mit großem Markenportfolio zu besuchen.“

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 09.07.2020 - 16:56 Uhr

Weitere Nachrichten

schuhkurier-Chefredakteurin Petra Steinke (Foto: Natalie Färber)

Kommentar: Masken

Ein Kommentar von Petra Steinke

Die Inzidenzen erreichen Rekordwerte. Zugleich lassen frühlingshafte Temperaturen und die Aussicht auf weitere Lockerungen die Menschen in die Städte strömen. Eine Herausforderung, für die es aber eine sinnvolle Lösung gibt.