Unternehmen

Planet Sports ist insolvent

Der Sportfachhändler Planet Sports hat am 20. Februar beim Amtsgericht München einen Insolvenzantrag gestellt.

Planet Sports wurde 1993 durch Marcel Peters und Sven Horstmann in Herrsching gegründet. Das Unternehme ist auf Actionsports und Streetwear spezialisiert. Neben dem eigenen Onlineshop betreibt Planet Sports auch zehn stationäre Geschäfte in ganz Deutschland. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Münchner Rechtsanwalt Axel Bierbach bestellt.

Im Jahr 2015 wurde Planet Sports durch die 21sportsgroup übernommen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 21.02.2020 - 13:07 Uhr

Weitere Nachrichten

Stefan Genth auf dem Handelskongress 2021 in Berlin. (Foto: HDE)

Einzelhandelsumsatz schrumpft um 2%

HDE-Prognose für 2022

In einer aktuellen Umfrage des HDE rechnen 44% von 800 befragten Unternehmen mit sinkenden Umsätzen. Der Verband geht für dieses Jahr von einem nominalen Umsatzwachstum von 3% im Vergleich zum Vorjahr aus, inflationsbereinigt rutscht der Einzelhandel 2% ins Minus.