Personalie

Puma ernennt neuen Regional Sales Director für Europa

Mit dem Ausscheiden von Marek Dvorta als Regional Sales Director Europe hat der Sportartikelhersteller Puma nun dessen Nachfolger bekannt gegeben.

Mit sofortiger Wirkung übernimmt Paul Spencer des Regional Sales Director Europe von Marek Dvorta. Dieser hatte die Position seit 2016 inne und scheidet laut Puma aus eigenem Wunsch aus, um sich anderen Herausforderungen zu widmen.

Paul Spencer begann 2007 seine Karriere bei Puma als Sales Manager Lifestyle und wurde 2014 General Manager von Großbritannien, Irland und Benelux (UKIB). Vor seiner Zeit bei Puma arbeitete er bei Adidas und Nike. Paul kann laut Puma eine beeindruckende Wachstumsbilanz vorlegen und war stets ambitioniert, die Marke voranzubringen. Spencer wird zukünftig das regionale Verkaufsteam leiten, um den Wachstum des Sportartikelherstellers aus Herzogenaurach weiter zu beschleunigen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 07.07.2020 - 14:08 Uhr

Weitere Nachrichten

HDS/L-Präsident Carl-August Seibel begrüßte die Gäste zum Symposium in Herzogenaurach (Foto: HDS/L)

HDS/L lädt zum Symposium

Branchentreffen in Herzogenaurach

Zum 12. Mal lud der Bundesverband der Schuh- und Lederwarenindustrie (HDS/L) zum Symposium ein – dieses Mal ins Adidas-Headquarter in Herzogenaurach. Mehr als 130 Gäste kamen zu dem Event, das unter dem Motto „Resilienz & Ressourcen“ stand.